• Deutsche Oel und Gas Plattform Alaska

Die Deutsche Oel & Gas-Gruppe ist eine Unternehmensgruppe, die im Cook Inlet-Becken vor der Südküste Alaskas Öl- und Gasvorkommen mit dem Ziel der Produktion von Erdöl- und Erdgas exploriert und entwickelt.

Das Mutterunternehmen der Gruppe ist die Deutsche Oel & Gas S.A. Die Gesellschaft hält über die Deutsche Oel & Gas AG 100 % der Anteile an der Cornucopia Oil & Gas Company, LLC, Texas (USA), die wiederum 100 % der Anteile an der operativ tätigen Furie Operating Alaska, LLC, Texas (USA), hält.

Das Unternehmen hat seit 2011 im eigenen Fördergebiet „Kitchen Lights Unit“ mehrere Explorationsbohrungen erfolgreich durchgeführt. Im Herbst 2015 wurde die Förderung und Produktion des ersten Erdgases am Bohrloch KLU#3 aufgenommen. Für diese Zwecke hat die DOG-Gruppe eine eigene Infrastruktur mit einer speziell konstruierten Förderplattform sowie einem 22 km langen Pipeline-System, welches zu einer eigenen Verarbeitungsanlage führt, im Cook Inlet-Becken errichtet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok